Wir über uns
Aktuelles
Jahresprogramm
Blutspenden
Kurse
Jahresbericht
Kontakt


 
Auch im Jahr 2017 blieben Schreckensmeldungen über Kriege, Naturkatastrophen etc. leider nicht aus.

Auch im Samariterwesen wurde wieder einiges neu- oder umstrukturiert.

Auch wenn wir nicht immer alles ganz genau verstehen, hält es uns nicht davon ab im Samariterverein aktiv zu sein und die anstehenden Übungen, Anlässe und Tätigkeiten gerne zu erledigen.

Unser sehr guter Zusammenhang lässt uns positiv in die Zukunft blicken.

 

Lassen wird nun das vergangene Vereinsjahr 2017 kurz Revue passieren.

 
Das Vereinsjahr begann schon Anfang April mit der Durchführung der DV in Stein am Rhein. Mit Hilfe vieler Mitglieder kannten wir diesen Anlass erfolgreich in Stein am Rhein durchführen. Besten Dank allen Helfern vor und hinter der Kulisse.
 

Unsere zwei Samariterlehrerinnen haben für uns wie immer regelmässig, sehr interessante und abwechslungsreiche Übungen organisiert und durchgeführt.

 
Unsere bewährten Blutspendeaktionen fanden im März und September mit total 234 Spendern, in der MZH Schanz statt.
 

Drei Nothilfekurse für die Bevölkerung und speziell für Schüler wurden mit Total 30 Teilnehmern durchgeführt.

Ein Kurs Nothilfe bei Kleinkindern mit 6 Teilnehmern wurde ebenfalls erfolgreich durchgeführt.

Auch für eine Firma wurde wiederum ein Kurs durchgeführt.

 

An 14 Tagen sorgten wir an verschiedenen Anlässen mit einem Sanitätsdienstposten für die Sicherheit im Einsatz. Dabei wurden fast 300 Arbeitsstunden geleistet.

 
Bei vier Ausflügen des Altersheims war unsere Mithilfe willkommen.

 
Auch der gesellige Teil des Vereinsjahres, wie Maibummel und Chlausenhock, durfte natürlich nicht fehlen.
 

An der Samariterreise genossen die Teilnehmer die schöne Landschaft des Bieler Sees.
 

Mit der Mithilfe der Mitglieder wurden wieder alle Briefe für die Sam Sam gefaltet und sorgfältig verpackt. Den Zustupf verbucht unsere Kassierin immer gerne.

 

So möchte ich es nicht unterlassen mich bei meinen Vorstandskameradinnen und meinem Kamerad für die Mithilfe während des Jahres, bei den Samariterlehrerinnen fürs interessante Jahresprogramm und natürlich bei allen Mitgliedern für die aktive Teilnahme am Vereinsleben recht herzlich bedanken.

Ich hoffe mit euch zusammen auch im neuen Vereinsjahr wieder viele lehrreiche, interessante und fröhliche Stunden zusammen zu erleben.

  

Euer Präsident

Daniel Meier                                                  Stein am Rhein 16. März 2018

 

 

 

 






Top